www.FrankPitz.de

 
 
Infopool ::  Physik / Mathe ::  PDF's ::  Chat ::  Impressum
 LINKWEG : Start   /  

JavaScripte für das Bauwesen, Stahl-, Holz- und Stahlbetonbau, Onlinenachweise, Statik, Wasserbau, Baukalkulationen, Mathematik, Physik und mehr ...

Hinweis: Benutzen Sie bitte Punkte ("." !!!!) für ein Komata. Javascript versteht kein Koma (",").

 

Atomzeit
Kalender
Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
 
   
1. Statik
 
  1.1 Durchlaufträger

1.2 Durchlaufträger in QuickBASIC
(Version 2 · Mit Grafik: Quer- und Momentenverlauf)

1.3 Biegesteif gekreutzte Balken

1.4 Trägheitsmomentenberechnung

   
2. Grundbau
 
  2.1 Nachweis der Grundbruchsicherheit bei mittiger Belastung
Berechnung nach DIN 4017, T1 (8.79)

2.2 Der hydraulische Grundbruch
Berechnungen nach Kastner und Dreyer

2.3 Dämme
Gleit- und Kippsicherheitsnachweise. Berechnung für Erdwalle und Wasserdämme.

2.4 Berechnung der zulässigen Grundbruchlast für Einzelfundamente nach DIN 4017, 2006-11

   
3. Holzbau
 
  3.1 Nachweis einer Ausklinkung im Endauflager unten
Nachweis nach EC5

3.2 Knick- und/oder Biegenachweis
Nachweis nach EC5

3.3 Holzquerschnitte mit 2 U-Profile verstärken
Nachweis nach Prehl 1969

3.4 Grenznormalkraft von knickgefährdeten Holzquerschnitten
3.5 Stirnversatz nach EC5
3.6 Fersenversatz nach EC5
3.7 Genagelter Zugstoss nach EC5

   
4. Stahlbau
 
  4.1 Berechnung von biegesteifen Schweiß- Eckverbindungen
Nach DIN 18800 (11.90)

4.2 Stützenfuß mit überdrückten Querschnitt und Fußplatte
Befestigungsart: Einspannung mit Bolzen in Beton
Nach DIN 1045 & DIN 18800

4.3 Stützenfuß mit Zugkraft und Fußplatte
Befestigungsart: Einspannung mit Bolzen in Beton
Nach DIN 1045 & DIN 18800

4.4 Fußplatten unter gelenkig gelagerte Stützen
Befestigungsart: Bolzen in Beton
Nach DIN 1045 & DIN 18800

4.5 Berechnung von bündigen Stirnplatten
Nach DIN 18800 (11.90)
Befestigungsart: rohe und hochfeste Schrauben

4.6 Anschluß von Stahlträgern mit Winkeln an einem anderen Träger
Nach DIN 18800 (11.90)

4.7 Geschraubter Laschenstoss mit Zugkräften
Nach DIN 18800 (11.90); EC4

4.8 Tabellenwerte für I - Profile
Hierfür benötigen Sie einen Microsoft Internetexplorer ab Version 5

4.9 Biegedrillknicksicherheitsnachweise für I - Profile
Hierfür benötigen Sie einen Microsoft Internetexplorer ab Version 5

4.10 Biegeknicknachweise für I - Profile
Hierfür benötigen Sie einen Microsoft Internetexplorer ab Version 5

   
5. Stahlbetonbau
 
  5.1 Lastverteilung bei einachsig gespannter Platten unter Punkt-, Linien- und Rechtecklasten (bm - Werte)
Nach Heft 240, Tafel 2.1

5.2 Biegebemessung nach DIN 1045-1 (2001), auch mit Druckbewehrung

5.3 Interative Bestimmung der Dehnungsverteilung

5.4 Bemessung nach Tabellenwerten (allg. Bemessungsdiagramm)
DIN 1045-1, Ohne Druckbewehrung

5.5 Querkraftnachweis nach DIN 1045-2 (EN206-1)
Berechnungen für Rechteckquerschnitte mit lotrechten Bügeln

5.6 Grenzquerkraftberechnung für Platten ohne Schubbewehrung
DIN 1045-1, 10.3.3 - EC2
Nur für Normalbeton - Theorie des Spannungsdiagramm: Parabel

5.7 Berechnungen von durchlaufenden Platten nach Pieper/Martens
5.8 Berechnungen von 3 seitig gelagerten Platten ohne Randeinspannungen an den Lagern nach Hahn
Belastung: Flächenlasten

5.9 Berechnungen von 3 seitig gelagerten Platten nach Hahn ohne Randeinspannungen an den Lagern nach Hahn
Belastung: Randlasten

5.10 Berechnungen von 3 seitig gelagerten Platten mit Randeinspannungen an den Rändern nach Hahn
Belastung: Flächenlasten

5.11 Berechnungen von 3 seitig gelagerten Platten nach Hahn mit Randeinspannungen an den Rändern
Belastung: Randlasten

5.12 Durchstanznachweis für Deckenplatten und Fumdamente ohne Durchstanzbewehrung

5.13 Rißbreitenberechnungen DIN1045-1,11.2.4

   
6. Wasserbau
 
  6.1 Senklinienberechnung
Berechnungen für Rechteckquerschnitte
Stationärer Absturz

6.2 Staulinienberechnung
Berechnungen für Rechteckquerschnitte
Stationäre Anstauung

6.3 Berechnung der Füllhöhe und der Geschwindigkeit für Trapezprofile

6.4 Überfall / Wehr
Berechnungen für Rechteckquerschnitte - Stationäres Wehr -

6.5 Berechnung der Fließgeschwindigkeit und der Steigungsverluste für Rohre
Nach Prandtle - Colebrook und Weisbach

6.6 Berechnung der Fließgeschwindigkeit und der Wassertransportmenge für Rohre
Nach Prandtle - Colebrook und Weisbach

6.7 Berechnung der Anstauung vor einem Pfeiler innerhalb eines rechteckigen Gerinnes.

6.8 Durchfluss an Schwellen bzw. Stufe im Kanal
(hier positive Schwelle)

6.9 Durchfluss an Schwellen bzw. Absturz im Kanal
(hier negative Schwelle)

   
7. Energie - Einsparungsverordnung (ENEV)
 
  7.1 Wand mit Kerndämmung

7.2 GW BASIC Programm (Quelltext) zur Berechnung des U-Werts (früher k-Wert). Ermittlung des Taupunktes, Berechnung der Tauwasser - und Verdunstungsmenge in kg/m², zzgl. Ermittlung der Luftschalldämmung in dB.

   
8. Mauerwerksbau
 
  8.1 Kellerwand nach DIN1053-1 mit p <= 5kN/m²
hs <= 2.60m; d >= 24 cm
   
9. Honorarordnung für Ingenieure
 
  9.1 HOAI 2009 (ungültig)
   
10. Baukostenkalkulation
 
  10.1 Baukosten / Herstellkosten
10.2 Kreditberechnung
10.3 Kreditverlauf (Gesamtüberblick)
10.4 Einfache Berechnung des umbauten Raumes für ein zweigeschossiges Einfamilienhaus mit Satteldach.

   
11 Architektur
 
  11.1 Wohnflächenumrechnungen
Wenn man sich in einem Grundriss verliebt hat und man stellt fest dass dieser
Grundriss insgesamt zu groß oder viel zu klein ist, dann kann man sich hier helfen.
Die berechneten Raumlängen sind Rohbaumaße.
   
 

Freeware

 
IP-Adresse

 

 
(c) 2010-2016 by Frank Pitz • E-Mail:   Kontaktservice@frankpitz.de