www.FrankPitz.de

 
 
Impressum
 LINKWEG : Start / HOAI / HOAI - Tragwerksplaner /  

Die HOAI für Tragwerksplaner (2009)

Bekanntmachung des Ministeriums
für Bauen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen
v. 27.07.2007 - VI A 2 – 66.2 - ( MBl. NRW. Nr. 22 vom 14.8.2007 S. 510)

Hinweis

Die farbig umrandeten Eingabefelder werden vom Programm ausgefüllt.
Sie haben demnach nur 2 Eingaben zu tätigen:

  • Umbauter Raum
  • Kostengruppe 3.1+3.5.1 für die Installationen als Prozentwert
    (hier 20% als Voreinstellung)


Umbauter Raum Kostenansatz (Bundesgebiet Tarif) MBl. NRW. Nr. 22 vom 14.8.2007 S. 510
Euro (ohne MwSt)

Rohbaukosten Kostengruppe 3.1+3.5.1
§10 HOAI
Installationen Rohbaukosten
Euro/m³ % der Rohbaukosten Euro Euro

Honorarzonen (§63 HOAI)
Klasse 1
Klasse 2
Klasse 3
Klasse 4
Klasse 5

Leistung anteilig [%] min. Honorar [€] max. Honorar [€] Wahl
1. Grundlagenermittlung: Klären der Anfgabenstellung %
2. Vorplanung: Projekt und PIanungsvorbereitung %
3. Entwurfsplanung: System- und Integrationsplanung
überschlägigen statischen Berechnung. Erarbeiten der
Tragwerksösung mit überschlägigen statischen Berechnung
%
4. Genehmigungsplanung: Anfertigen und Zusammenstellen
der statischen Berechnung mit Positionspläne für die
Prüfung
%
5. Auführungplanung
Anfertigen der Tragwerksausführungzeichnungen
(Schalpläne extra anfertigen)
%
wie oben, aber: Nur Schal- Bewehrungspläne %
6. Vorbereitung der Vergabe - Beitrag zur
Mengenermittlung zum Leistungsverzeichnis
%
7. Mitwirkung bei der Vergabe %
8. Objektüberwachung %
9. Objektbetreuung %
Ergebnisse %
Diese Werte sind ohne Umsatzsteuer berechnet. USt gemäß §9 HOAI sind für Angebote noch hinzuzufügen §4 HOAI, Abs.4 nur per Ingenieur-
vertrag gültig,
§4 HOAI, Abs.3

 

 
(c) 2010-2015 by Frank Pitz • E-Mail:   Kontaktservice@frankpitz.de